In drei Schritten zu einer starken und selbstbewussten Stimme

Ein kostenloser Workshop für alle, die ungern vor Menschen sprechen

31.03.2021, 18 Uhr

Reserviere deinen Platz!

Das erlebst du in diesem kostenlosen Workshop:

  • Was ist eigentlich eine starke Stimme?
  • Sind laute Stimmen automatisch die besseren?
  • Wie werde ich Lampenfieber los?
  • Wie gehe ich mit Selbstzweifeln um?
  • Wie treffe ich den richtigen Ton?
  • Wie manage ich meine Stimme in emotionalen Momenten?
Ich bin dabei!

Dieser Workshop ist für dich,

... wenn du in deiner Karriere den nächsten Schritt gehen willst

und dein Lampenfieber dich daran hindern

... wenn du oft vor Menschen reden und präsentieren musst

und du dabei ständig Kopfkino hast, ob deine Stimme gut genug klingt

... wenn du selbständig bist

und du dich und dein Geschäft stimmlich repräsentieren möchtest

Die Stimme.

Die Stimme ist für viele Menschen erst einmal gegeben: "So klinge ich eben - was soll man da schon tun können?"

Doch unsere Stimme ist ein wunderbares Instrument: So wie Sänger mit ihren Stimmen umgehen, können wir auch beim Sprechen den berühmten Ton definieren, der die Musik macht.

DU bestimmst, wie du klingen möchtest.

Nicht die Situation. Nicht dein Gegenüber. Nicht deine Emotionen.

NUR DU.

Ich bin Monika.

Seit vielen Jahren arbeite ich mit meiner Stimme: Zuerst im Gesang, dann als Sprecherin im Studio, als Sprachtherapeutin, als Coach, Trainerin und Rednerin.

Die Arbeit an der Stimme ist für mich ein tiefer, persönlicher Prozess, der manchmal auch unsicher und steinig ist. Doch es lohnt sich!

Seit 17 Jahren arbeite ich selbständig als Stimm- und Businesscoach und begleite Menschen dabei, ihre eigene, wahre Stimme zu finden - von innen nach außen!

Ich freue mich auf deine Teilnahme!